Wölfeteam - Oberliga Süd 2016/2017

Stand: 20.01.2017



Zugänge:  Adam Schusser (EHC Freiburg), Martin Wenter, Bruce Becker (Eispiraten Crimmitschau),
                 Adrian Sanwald (SC Bietigheim/Bissingen), Robert Horst (ESV 03 Chemnitz), Dennis Gulda
                 (Deggendorfer SC), Silas Abert (Schwenninger ERC), Nikolai Varianov (ECC Preussen Berlin),
                 Petr Gulda (Moskitos Essen), Petr Kukla (Banik Sokolov), Vitalijs Hvorostinins (Prizma Riga)

Abgänge:  Sebastian Modes (Outlaws Crimmitschau), Philipp Göbel, Christian Köllner, Franz Bertholdt (alle
                 unbekannt), Yannick Löhmer, Vincent Wolf, Kevin Geier (alle Chemnitz Crashers), Sven Rothemund
                 (EV Pegnitz), Roy Hähnlein (Harzer Falken Braunlage), Kevin Piehler (Icefighters Leipzig),
                 Patrick Glatzel (ERC Sonthofen), Milan Kostourek (EC Peiting), Tomas Vrba (EHC
Waldkraiburg),
                 Julius Michel (Outlaws Crimmitschau), Stephan Trolda (Pfaffenhofen), Marco Pronath (Weiden),
                
                 Aufgrund dessen, dass in der Verzahnungsrunde nur Förderlizenzspieler eingesetzt werden dürfen,
                 welche in der Hauptrunde der Oberliga Süd mindestens acht Spiele absolviert haben, sind die
                 Spieler Konstantin Kessler, Gregor Kubail und Ryan Warrtig für die Verzahnungsrunde nicht mehr
                
spielberechtigt.