03.02.2017  Sperre gegen Nikolai Varianov aufgehoben
Das Spielgericht des Bayerischen Eissport-Verbandes hat die 3-Spiele-Sperre gegen Nikolai Varianov wieder aufgehoben. Der EHV-Stürmer hatte letzten Sonntag beim Auswärtsspiel in Memmingen versehentlich eine Matchstrafe erhalten, obwohl er kein Foulspiel begangen hat. Nach Sichtung des Video- und Bildmaterials sowie nach Rücksprache mit dem Hauptschiedsrichter steht dies zweifelsfrei fest, wonach Nikolai Varianov ab sofort wieder spielberechtigt ist.