18.01.2017  Schönheider Wölfe verpflichten lettischen Stürmer
Kurz vor Beginn der Verzahnungsrunde ist der EHV Schönheide 09 noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat den 24-jährigen Stürmer Vitalijs Hvorostinins vom lettischen Erstligisten HS Prizma Riga verpflichtet. Heute ist Vitalijs von Riga aus nach Prag geflogen, wo ihn EHV-Sportdirektor Michael Rumrich und Mannschaftsleiter Lucas Esche auf dem Flughafen empfangen haben. Sollten alle Passformalitäten rechtzeitig abgeschlossen sein, könnte er bereits am kommenden Wochenende für die Wölfe auflaufen.



Vitalijs Hvorostinins wurde am 17.08.1992 in Preili/Lettland geboren. Der 1,83 m große Stürmer ist mit seinen erst 24 Jahren schon viel herumgekommen, spielte in der Saison 2010/2011 in der Québec Major Junior Hockey League in Kanada und konnte im Ausland schon zwei Meistertitel feiern. So wurde er in der Saison 2012/2013 ukrainischer Meister mit Bila Tserkva und ein Jahr später mit den Canterbury Red Devils Meister in Neuseeland. In der ersten lettischen Liga hat er bisher 128 Spiele absolviert, in welchen ihm 65 Tore und 57 Assists gelangen. Seine erfolgreichste Saison bei Prizma Riga bestritt er im vergangenen Jahr, als er mit 22 Toren und 11 Assists Topscorer seines Teams wurde und sogar für die Nationalmannschaft Lettlands zum Einsatz kam.

Herzlich Willkommen bei den Schönheider Wölfen, Vitalijs Hvorostinins!