12.12.2016  EHV Schönheide 09 e.V. stellt Insolvenzantrag

Der Vorstand des EHV Schönheide 09 e.V. hat am Montag, dem 12.12.2016 beim Amtsgericht Chemnitz Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt.

Die Verantwortlichen des Vereins reagieren damit auf die seit Saisonbeginn zunehmende finanzielle Schieflage des Vereins.

Mit der Insolvenzantragstellung wurden auch das Training und die Teilnahme der 1. Männermannschaft am Spielbetrieb in der Oberliga Süd eingestellt.

Über den weiteren Fortgang wird der Vorstand zeitnah informieren, sobald erste Verfügungen des Amtsgerichts getroffen worden sind.