20.09.2016  Ex-Nationalspieler übernimmt EHV-Geschäftsstelle
Der EHV Schönheide 09 schafft zur Verbesserung seiner Strukturen eine hauptamtliche Geschäftsstelle im Schönheider Wolfsbau. Dazu ist es dem Verein gelungen, mit dem deutschen Ex-Nationalspieler und Olympiateilnehmer Michael Rumrich einen fachlich kompetenten Mann zu gewinnen, welcher ab der kommenden Woche seine Tätigkeiten als Leiter der Geschäftsstelle und als Sportdirektor beim EHV Schönheide 09 aufnehmen wird.

Michael Rumrich (Foto: privat) wurde am 01.07.1965 im oberbayrischen Markt Indersdorf geboren. Als Spieler war der heute 51-Jährige beim TEV Miesbach, EC Bad Tölz, Berliner SC Preussen, EHC Freiburg, Frankfurter ESC, Berlin Capitals, Kölner Haie, Kapfenberger SV (Österreich), ESC Moskitos Essen und Heilbronner EC aktiv und feierte mit den Kölner Haien den größten Erfolg seiner Karriere, als er 1995 mit dem Team die deutsche Meisterschaft gewann. Michael Rumrich kam auf insgesamt 341 Erstliga-Spiele, in welchen ihm 103 Tore und 137 Vorlagen gelangen. Zudem hatte er 74 Einsätze bei offiziellen Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft und nahm mit dem DEB-Team zwischen 1991 und 1994 an allen Weltmeisterschaften, sowie den Olympischen Spielen 1992 in Albertville und 1994 in Lillehammer teil. Sein Karriereende erfolgte im Jahr 2001, wonach er bis 2011 im Vorstand und Management bei den Eisbären Heilbronn tätig war. Danach führte ihn der Weg zu den Moskitos Essen, wo er insgesamt vier Spielzeiten als Manager und sportlicher Leiter arbeitete. Letzte Saison für die Bayreuth Tigers tätig, beginnt er nun eine neue Herausforderung beim EHV Schönheide 09, wo er eng mit dem Vorstand zusammenarbeiten und erster Ansprechpartner für die alltäglichen Aufgaben im Senioren- und Nachwuchsbereich sein wird. Mit seinen Erfahrungen und seiner Fachkompetenz wird er dem EHV Schönheide 09 weiterhelfen, die internen Strukturen auszubauen und eine schrittweise und für die Liga notwendige Professionalisierung voranzubringen.

Die EHV-Verantwortlichen freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit und begrüßen Michael Rumrich ganz herzlich im Erzgebirge und im Team der Schönheider Wölfe.