29.02.2016  Saisonabschluss im Schönheider Wolfsbau
Mit dem sensationellen Heimsieg gegen den EV Regensburg am gestrigen Sonntag ging die Premierensaison des EHV Schönheide 09 in der Oberliga Süd mehr als versöhnlich zu Ende. Ganz Schluss ist jedoch nicht, denn wie nach jeder Spielzeit will sich der EHV 09 auch in diesem Jahr mit einem kleinen Saisonabschlussfest von Sponsoren und Fans in die Sommerpause verabschieden und ist dabei dem Wunsch der Wölfefans gefolgt, dieses Mal ein Saisonabschlussspiel stattfinden zu lassen, in welchem eine Fan-Auswahl auf die 1. Mannschaft treffen wird, welches am Sonntag, dem 06.03.16, um 15:00 Uhr im Schönheider Wolfsbau stattfinden wird. Einlass ist 14:00 Uhr und der Eintritt ist frei. Wir bitten am Eingang lediglich um eine kleine Spende zugunsten unserer Nachwuchsabteilung.



Für einige Wölfefans wird dieses Spiel sicher das Highlight in dieser Saison, denn wann hat man schon einmal die Gelegenheit, sich mit den Spielern der 1. Mannschaft auf dem Eis zu messen. Natürlich soll dieses Spiel in erster Linie für viel Spaß und Unterhaltung sorgen und es ist davon auszugehen, dass entsprechende Showeinlagen auch einen kurzweiligen Nachmittag versprechen.

Im Anschluss (ca. 18:00 Uhr) an diese Partie, welche drei Drittel mit durchlaufender Uhr gespielt wird, kommt es im Wolfsbau dann zur Versteigerung der originalen Auswärtstrikots von dieser Saison. Das Mindestgebot für jedes Trikot wird bei 40,00 Euro liegen und kann nach der Versteigerung auch gleich vom jeweiligen Spieler signiert werden lassen. Der Erlös aus der Versteigerung kommt dann dem Förderverein Junge Wölfe e.V., also dem EHV-Nachwuchs zu Gute. Geplantes Veranstaltungsende ist dann um ca. 20:30 Uhr.

Das Wölfeteam, samt Trainer- und Betreuerstab und die Verantwortlichen des EHV Schönheide 09 e.V. würden sich freuen, möglichst viele Sponsoren, Geschäftspartner, Fans, Vereinsmitglieder, ehrenamtliche Helfer und Freunde an diesem Nachmittag begrüßen zu dürfen, um gemeinsam noch einmal in gemütlicher Runde die Eishockeysaison 2015/2016 ausklingen zu lassen.